BAKashcheeva
BAKashcheeva

Unsere Erfolge

Viele unserer Schüler und Schülerinnen sind aufgenommen worden in die Staatlichen Ballettakademien in                                          

Berlin,                                                                  

Wien,                                                              

Mailand,                                                                                       St. Petersburg Vaganova Ballettakademie,           London Royal Ballet School,                                    Stuttgart John Cranko Ballettschule,

Hamburg John Neumeier Ballettschule usw.

7 internationale Ballett-Wettbewerb SPEra 2022

Wir gratulieren unseren Schülern Raphael Ollert, Ophelia Thiem und Ophelia Kramer zu Ihren Erfolgen bei dem Internationalen Ballettwettbewerb SPERA 2022 

 

Unsere kleine Ophelia Kramer hat den 3. Platz in der Altersgruppe 2 ( 7-8 Jahre) gewonnen!

 

Raphael Ollert und Ophelia Thiem sind die glücklichen Gewinner des Stipendiums der staatlichen Ballettschule Berlin.

Desweiteren hat Rafael Ollert den einzigen Preisgeldgewinn des Wettbewerbs erhalten. 
 
 
Herzlichen Glückwunsch!!!

2022  Internationaler Ballettwettbewerb "Applaus" in Nürnberg 

1-e Platz und Sonderpreis Ophelia Thiem (Clair de la lune). 

1-e Platz Grundstufe 3 "Blumenfest Polka"

1-e Platz Claudia Morton und Franz Joseph Kaindl "Russischer Volkstanz"

2-e Platz Grundstufe 1 "Trepak"

2-e Platz Eva Zumbach, Grace Dargusch, Nicole Schwarck, Sophie von Bursting "Vier kleine Schwäne"

2-e Platz Ophelia Thiem "Paisant Pas de deux" Variation

3-e Platz Leonore Kramer "La fille mal gardee" Variation

3-e Platz Grundstufe 4 "Tarantella"

2021 - Ophelia Ollert wird in          The Royal Ballet Scool aufgenommen.

2021 - Raphael Ollert wird in         The Royal Ballet Scool aufgenommen.

VIBE-INTERNATIONAL 2019

"APPLAUS" 2019

SPEZIELLE PREIS   für die beste Choreographie für den Tanz "Mädchen"

1 PLATZ  "Coppelia"    Elea Mehic, Nina Zorzi, Jessika Reißwich, Amelie Franck, Mila Klass, Maxim Meister, Nika Aleksandrova, Nicole Schwarck, Alina Sadovski, Katharina Krause, Polina Efimova, Marie Alyokhina, Leo Cornila, Lara Cornila Katharina Reiter

1 PLATZ  "Mädchen"     Elea Mehic, Anastasia Manco, Amelie Franck, Katharina Reiter, Nika Aleksandrova, Nicole Schwarck

2 PLATZ  "Gavotte"   

2  PLATZ  Variation "Kirsche" Amelie Franck

VIBE - international 2018

Internationaler Ballettwettbewerb "Jugendtanzpreis 2017"!

SIDONIE MUNCH - 2. Platz                          LEO CORNILA - 3. Platz                 ANASTASIA POPOVA,  SOPHIE STÄGLICH - 4. Platz                                                          SOPHIA BURGHOF, KATHERINA REITER -  5. Platz                                                                  LARA CORNILA - 6. Platz 

YAGP 2017 Paris

Anna Safyan - 2 Platz

Internationaler Ballettwettbewerb "Applaus" Mai 2016

Kategorie Neo-klassische Variation

1 Platz - Wassilissa Kurbanova

2 Platz - Anastasia Popova

3 Platz - Lara Cornila

Kategorie klassische Variation

1 Platz - Anastasia Popova

2 Platz - Wassilissa Kurbanova

4 Platz - Anna Safyan

 

Preis für die beste Ballettschule

Internationaler Ballettwettbewerb "Nussknacker" in Ekaterinburg (Russland) am 27.03.2016

I Platz in der Kategorie Profi-Mini - Anastasia Popova                            I Platz in der Kategorie Profi-Junior - Wassilissa Kurbanova

Der Jury-Vorsitzender und Ballett-Direktor des "Bolschoj-Theater" in Moskau Sergej Filin gratuliert unsere Mädchen zum Sieg.

Talent Dance Award in Regensburg am 05.07.2015

Anastasia Popova. 1 Platz

Wassilissa Kurbanova. 2 Platz

Ballettwettbewerb "Applaus" 23.05.2015

W.kurbanova - 1 Platz

mit Variation aus "Giselle"

A.L.Fridrikhs und N.Plattner - 1 Platz

 mit "Pizzicato"

F.Wenig,L.Cornila,S.Agtzidis,

V.Kaseder,K.Orlenko und A.Safyan - 1

Platz mit dem Tanz "Mädchen" und 2

Platz mit dem "Pas de six"

A.Popova - 2 Platz 

mit Variation aus "Harlequinade"

und Hoffnungspreis für

Nachwuchstalent

J.Porte - 2 Preis 

mit der neoklassischen Variation

"Sonnenschein"

 

Unsere Akademie hat einen 

Preis für die erfolgreichste

Ballettschule bekommen!

YAGP 2015 in Paris

Anastasia Popova und Wassilissa Kurbanova - TOP 12 in Europa 

Anaszasia Popova - 2 Platz, Kategorie klassische Variation und 3 Platz, Kategorie freie Variation.

2014 Internationaler Wettbewerb Nürnberg

 

 

1 Platz  Anastasia Popova  Variation "Kirsche"

1 Platz  Lilia Frosina  Variation "Coupid"

2 Platz  Anastasia Popova  Variation Kytri aus "Don Quichotte"

3 Platz  S. Agtzidis, V. Kaseder, K. Orlenko  "Vögelchen"

3 PLatz  A. Safyan, L. Cornila, S. Agtzidis, V. Kaseder  "Pas de quatre"

3 Platz  L Frosina  Variation aus "Flammes of Paris"

4 Platz  S. Schröder, S Stäglich, E. Dohms, K. Orlenko  "Vier kleine Schwäne"

4 Platz  Chantal Niejaki  Variation "Driadenkönigin" aus "Don Quichotte"

6 Platz  Nathalie Plattner Variation "Rose"

6 Platz  Anna-Lisa Fridrikhs  "Walzer"

2013 YAGP

 

Unserer Schülerin Chantal Niejaki hat in Brüssel bei dem Internationalen

 

Ballettwettbewerb YAGP unter 12 besten Kandidaten von Europa und als einzige aus

 

Deutschland zu dem Finale in New York geschafft!

2011 Internationaler Ballettwettbewerb in Paris

4 Platz Nino und Sandro Reichl

2010 Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck

3 Platz  "Pas de quatre"

Hier finden Sie uns:

Orleansstraße 63

81667 München (im Hof)

Kontakt:

Managment und Probestundenvereinbarung:

Frau Anja Campos

Mobil

0049-176-42729407

E-Mail

anja.campos@ballettakademie-kashcheeva.de

 

Leitung:

Frau Ekaterina Kashcheeva

Mobil

0049-162-8998704

E-Mail

Leitung@ballettakademie-kashcheeva.de

 

 

Telefon

0049-89-620 998 71

0049-89-622 999 00

 

Bankverbindung:

Ekaterina Kashcheeva

VR Bank München Land

IBAN: DE69 7016 6486 0002 4532 23

PayPal:

info@ballettschule-kashcheeva.de